Dockville revisited

Ab morgen findet einmal mehr das Dockville Festival in Hamburg-Wilhelmsburg statt, auf dem wir im letzten Jahr unseren bislang letzten furiosen Auftritt gefeiert haben. Hach, das waren noch Zeiten:

However, in diesem Jahr werden auch wieder einige von uns vertreten sein. Torben sogar auf der Bühne (mit Herrenmagazin nämlich), die anderen wahrscheinlich am Bierstand. Ich werde mich ins Getümmel stürzen und sogar zelten. Ganz schön aufregend.

Achso, bei The Sea immer noch Sendepause, aber ich kann mir das Bloggen nicht verkneifen. Demnächst vielleicht lieber im eigenen Blog.

Bis dahin (und vielleicht bis morgen?)
Jannnn


1 Antwort auf “Dockville revisited”


  1. 1 Dockville revisited « *the sea blog Pingback am 13. August 2009 um 19:01 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.